DEUTSCH ENGLISH SVENSKA
Hotel Austria Lech (Home) 4 Sterne
SOMMER WINTER


 
 
 
 
 
  „Hier bin ich Mensch. Hier darf ich's sein.“
Unser Revitalium - die Wohlfühloase im Austria.

Gelassenheit bedeutet, die Zeit einfach nur so plätschern zu lassen, sich seines Körpers und dessen Bedürfnissen wieder voll bewusst zu werden und wieder Kraft zu tanken. In unserem Wellness-Bereich - dem Revitalium - können Sie das auf die angenehmste Weise: Im Whirlpool relaxen und sich dabei massieren lassen, in der heißen aber trockenen Finnischen Sauna die Hautporen öffnen, in der Biosauna die Muskulatur entspannen, im Dampfbad bei hoher Luftfeuchtigkeit so richtig entschlacken, im Solebad dank der fein zerstäubten Solelösung in der Luft Herz und Kreislauf anregen oder im Laconium bei milder Strahlungswärme und ätherischen Ölen Körper und Seele pflegen.

In dieser "badehosen- und kinderfreien" Zone kann man Eins mit sich werden. Nach dem Aufenthalt in einer unserer fünf Themen-Kabinen erwartet Sie das Ruhedeck mit leiser Hintergrundmusik. Ganz Unerschrockene können natürlich nach dem Saunieren auch im Kaltluftraum den Kreislauf in Schwung bringen. Beim Durchschreiten des kalten Wassers im Kiesbett fühlt man sich wie bei einer Fußreflexzonen-Massage.

FINNISCHE SAUNA
BIOSAUNA
DAMPFBAD
KALTLUFTRAUM
LACONIUM
SOLEGROTTE
SOLARIUM
FITNESSRAUM ATHLETICUM
 
 

EINRICHTUNGEN
Finnische Sauna (80 - 90 °C):
Die älteste und wohl auch bekannteste aller Schwitzstuben. Der von den Finnen überlieferte Klassiker lässt Sie bei ca. 80 – 90 °C und niedriger Luftfeuchtigkeit von 10 % schwitzen. Das öffnet die Poren und reinigt die Haut! Hier kann der Saunagang je nach körperlichem Wohlbefinden zwischen 5 und 15 Minuten dauern.

Biosauna (60 – 70 °C):
Die Biosauna ist eine sanfte Variante der finnischen Sauna die durch die „gemäßigte Temperatur“ von 60 – 70 °C bei 40 % Luftfeuchtigkeit vor allem von Frauen geschätzt wird. Immer wieder wechselnde Kräuteraufgüsse entfalten eine angenehme Wirkung. Je nach körperlichem Wohlbefinden dauert ein Saunagang zwischen 5 und 15 Minuten.

Dampfbad (40 – 45 °C):
Bereits in den römischen Caldarien (Wärmebaderäumen) wurde die Wirkungsweise von hoher Luftfeuchtigkeit zusammen mit milder Strahlungswärme erkannt und genutzt. Bei ca. 40 – 45 °C wird Ihr Körper entschlackt, die Atmungsorgane vitalisiert sowie Haut und Haare gepflegt. Nach ca. 15 Minuten im Dampfbad sollten Sie Ihrem Körper etwa 30 Minuten Ruhe und Entspannung gönnen.

Kaltluftraum:
Nach dem Aufheizen Ihres Körpers in der Sauna oder dem Whirlpool sollten Sie Ihren Körper abkühlen. Dafür steht Ihnen unser Kaltluftraum mit Fußkneippbecken oder der Zugang ins Freie zur Verfügung.

Laconium (40 – 45 °C):
Das römische Trockenschwitzbad ist besonders vor Körperbehandlungen zu empfehlen, denn es öffnet die Poren und fördert intensiv die Durchblutung der Haut. Mit ca. 40 – 45 °C strömt die Strahlungswärme angenehm und gleichmäßig von beheizten Wänden und Böden sowie den Sitz- und Liegeflächen. Um eine gute Wirkung zu erzielen, sollten Sie zwischen 30 und 60 Minuten im Laconium verweilen. Durch einen echten Rosenquarz werden zusätzlich Energien frei, welche Stressblockaden lösen und positiv auf das Herz-Kreislaufsystem wirken.

Solegrotte (35 – 45 °C):
Zerstäubte Meersalze sowie ätherische Eukalyptus- und Minze-Extrakte reinigen und pflegen bei ca. 35 – 45 °C die Atemwege. Die spezielle Sole- und Dampftechnik (über den Druckknopf SOLE zu betätigen), kombiniert mit der Strahlungswärme der Kabine, sorgt für ein Klima, welches einem Aufenthalt am Meer entspricht! Ca. 15 Minuten sollte hier die Aufenthaltsdauer betragen.

Solarium:
für Ihre nahtlose Bräune steht ein neues Turbo-Solarium bereit – EUR 2,00 für 3 Minuten

Fitnessraum Athleticum:
5 Cardio-Geräte (Home-Trainer, Laufband, Ruderbank, ... ) stehen unseren Gästen zur Verfügung

 


IMPRESSUM SITEMAP LINKS DOWNLOADS MOBILE