DEUTSCH ENGLISH SVENSKA
Hotel Austria Lech (Home) 4 Sterne
SOMMER WINTER


Hotel Austria Lech


Heliskiing

Lech Zürs zählt zu den wenigen Skiregionen, wo Heliskiing (für SKI und SNOWBOARD) noch möglich ist. Es werden zwei Gipfel für Heliskiing angeboten:

MEHLSACK: für erfahrene und gute Skifahrer als ideales Ziel sowohl im Tiefschnee wie auch im Frühjahr im Firn.
„Mehlsack“ (Zuger Schafberg) – hier eröffnen sich Traum-Abfahrten für Tiefschneefahrer und im Frühjahr für Firn-Fans. Die Route in Richtung „Älpele“ ist die beliebteste Abfahrtsvariante. Von der Talsohle gelangt man auf einem gepflegten Spazierweg in ca. 20 Minuten zurück nach Zug (von Zug gibt es eine Ortsbusverbindung nach Lech oder Sie gelangen mit der Zuger Bergbahn ins Skigebiet). Die Variante zum Spullersee mit den vielen Sonnenhängen wird besonders im späteren Frühjahr als wunderschöne Firnabfahrt geschätzt.

SCHNEETÄLI – ORGELSCHARTE:
Der Landeplatz liegt unterhalb der Orgelscharte und die Abfahrt erfolgt ins Schneetal und endet hinter Zug. Diese Abfahrt eignet sich insbesondere im Frühjahr als Firnabfahrt auch für Skifahrer mit mittlerem Fahrkönnen. Geflogen wird ab dem Kriegerhorn (oberhalb von Lech) und ab dem Flexenpass (oberhalb von Zürs). Diese Plätze wurden gewählt, weil sie keine Lärmbelastung für die Orte darstellen und somit ein gutes Nebeneinander zwischen Pistenskilauf und Heliskiing ermöglichen.

Die Flüge werden über die Skischulen reserviert und aus Sicherheitsgründen ist Heliskiing nur mit erfahrenen Ski- und Bergführern der Skischulen möglich.

Mehr Informationen unter www.lech-zuers.at

 



IMPRESSUM SITEMAP LINKS DOWNLOADS MOBILE