Umsorgt - daheim am Berg.Seien Sie unbesorgt. Wir kümmern uns!

CORONA INFORMATIONEN

Es liegt uns am Herzen, Ihren Urlaub im Austria so angenehm und so sicher wie möglich bei uns zu gestalten. Hierzu werden wir umfangreiche Schutzmaßnahmen für Sie und unsere Mitarbeiter umsetzen. Diese werden laufend den amtlichen Verordnungen angepasst.

Im Einzelnen sind es folgende Maßnahmen:

  • Die flächendeckende Grundreinigung und Desinfektion sind bei uns Standard.
  • Erhöhte Desinfektion aller Kontaktflächen.
  • Um den Mindestabstand von 1 Meter zu gewährleisten, wurde die Restaurantmöblierung angepasst.·
  • Die Möglichkeit zur Handdesinfektion ist in allen öffentlichen Bereichen gewährleistet.
  • Bei Anreise steht Ihnen Ihr persönliches Handdesinfektionsmittel auf dem Zimmer bereit.
  • Ihr gebuchtes Zimmer wurde nach strengen Auflagen gereinigt und desinfiziert.
  • Alle Mitarbeiter sind in ihrem Tätigkeitsbereich nachhaltig geschult und werden tagesaktuell über Änderungen informiert.
  • Unsere Mitarbeiter und wir, die Familie Strolz, werden einmal wöchentlich auf COVID19 getestet.

Wir verstehen, dass Sie aufgrund der täglich wechselnden Informationen verunsichert sind und Fragen zu Ihrem Urlaub bei uns haben. Wir beobachten die Situation genau. Wir sind für Sie da und helfen Ihnen bei Fragen gerne jederzeit weiter. 

Wir behalten uns kurzfristige Änderungen vor und garantieren keine Gewährleistung auf Vollständigkeit der aufgelisteten Sicherheitsmaßnahmen.

Wir sind sicher, dass es uns gelingen wird, eine Balance zwischen gutem und sicheren Urlaubsgefühl zu finden und bedanken uns, wenn Sie uns dabei unterstützen.

Ihre Familie Strolz 
mit dem gesamten Austria-Team

ANREISE UND CHECK IN

Bitte beachten Sie die österreichischen Einreisebestimmungen. 

Wir möchten, dass Ihr Urlaub auf allen Ebenen zu einem Genuss wird. Das gelingt uns aber nur, wenn Sie sich fit fühlen und den Urlaub auch voll und ganz genießen können. Sollten Sie in den vergangenen 2 Wochen vor Ihrer Anreise Corona-Symptome wie Fieber, Husten, kein Geschmacksinn und/oder Gliederschmerzen verspürt haben, so bitten wir Sie Ihren Aufenthalt nicht anzutreten. Deshalb empfehlen wir Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschießen, die bei Krankheit gegen ein ärztliches Attest etwaige Stornokosten übernimmt. Dasselbe gilt, wenn Sie Ihren Urlaub bei uns wegen Krankheitssymptomen abbrechen müssen. Unser Versicherungspartner die Europäische Reiseversicherung hat spezielle Corona Stornogründe in seine Polizzen eingebucht. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung über die Europäische Reiseversicherung abschließen möchten. 


Ebenso bitten wir Sie, wenn innerhalb von 2 Wochen nach Abreise die genannten Symptome auftreten, uns zu benachrichtigen.

Bei Ihrer Ankunft heißen wir Sie herzlich willkommen, werden aber zu Ihrer Sicherheit auf ein Händeschütteln verzichten. Den Rezeptionsbereich haben wir mit speziellen Plexiglasscheiben etwas abgetrennt. Beim Check-in bitten wir Sie, die Abstandsregel von mindestens 1 Meter zu beachten. Vor allem, wenn andere Gäste im Rezeptionsbereich warten. 

AUF DEM ZIMMER

Bei der Zimmerreinigung werden unsere Damen wie immer auf volle Hygiene achten. Alle Flächen werden mit einer speziellen Wischdesinfektion behandelt. 

Wir nutzen standardmäßig antivirale Waschmittel.

Ein Aufbett-Service am Abend wird nicht mehr automatisch angeboten, gerne aber auf Anfrage. Da die Gästezimmer ihr Privatbereich sind, werden wir diese so selten wie möglich betreten.

Auf dem Zimmer finden Sie ein Handdesinfektionsmittel für Ihren Aufenthalt.

RESTAURANT / KULINARIK

Zu Ihrem Schutz sind die Restaurantbereiche weitgehend für externe Gäste geschlossen. Selbstverständlich werden wir Sie, als unsere Hausgäste, im Rahmen der Halbpension, an die momentanen Umstände angepasst bestens verwöhnen.

Die Essenszeiten werden wir etwas erweitern. So bieten wir nachmittags neben dem Kuchenbuffet auch eine kleine Snackkarte für den „Hunger zwischendurch“. Abends können Familien bereits um 18:30 h in den Speisesaal, damit die Hauptessenszeiten etwas entzerrt werden.

Unser Service bleibt herzlich wie immer, jedoch bleiben unsere Mitarbeiter etwas auf Distanz.

Das Frühstücksbuffet wird Ihnen während des Aufenthaltes in gewohnter Weise, Vielfalt und Qualität zur Verfügung stehen. Unsere Buffetbereiche wurden so umgestaltet, dass wir die erhöhten Hygienevorschriften und die zugehörigen Abstandsregelungen voll umfänglich gewährleisten können. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen gerne bei der Entnahme der Speisen behilflich. 

Wer im Appartement sein Frühstück selbst zubereiten möchten, hat die Möglichkeit morgens frische Brötchen bei uns zu bestellen. Auch werden wir hausgemachte Köstlichkeiten zum selbst Wärmen für unsere Appartements anbieten. 

WELLNESS- UND POOLBEREICH

Der Hallenbadbereich ist von 7:00 – 20:30 h geöffnet, der Saunabereich - NEU - von 10:00 – 20:30 h.  

Pro Saunakabine sind maximal Gäste aus 2 unterschiedlichen Haushalten erlaubt. Wir bitten unsere Gäste Abstand zu halten und die „Haushaltsregel“ zu beachten.

Zudem sind bei uns sowohl der Saunabereich als auch der Hallenbadbereich sehr großzügig konzipiert und ein Abstandhalten ist problemlos möglich. Besonders ideal ist im Frühjahr ein Relaxen auf unserer Hallenbadterrasse.   

KINDER

Im Winter 2020/21 wird unser Kinderclub an 5 Tagen die Woche bereits um 9:30 Uhr öffnen (täglich bis 22.00 Uhr). Als zusätzliches Service für unsere kleinen Gäste, die nicht täglich in die Kinderskischule oder den Skikindergarten möchten.

Im Teddy-Club versuchen wir die Covid-Maßnahmen so gering wie möglich zu halten. Auf Hygiene-Maßnahmen wird selbstverständlich geachtet, aber auf Masken und Handschuhe werden wir verzichten. Bei Schönwetter, werden Spaziergänge oder Aktivitäten im Freien angeboten. Beim Kinderabendessen im Kinderclub legen wir auf die Abstandsregeln ein besonderes Augenmerk.  

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir die Betreuung Ihrer Kleinen bei Anzeichen von Erkrankung nicht mehr fortführen können. 

BERGBAHNEN UND GONDELN

Lech/Zürs ist in der glücklichen Lage, dass 8 Sessellifte direkt aus den Ortschaften ins Skigebiet führen. Wer also eine Fahrt mit der Gondelbahn vermeiden möchte, hat hier mehrere Möglichkeiten.

Ihre Skipässe können Sie wie bisher, problemlos und ohne Anstellen an der Liftkasse direkt bei uns an der Hotelrezeption kaufen.

Die Anstehbereiche bei den Liften werden optimiert, ein Mund-Nasen-Schutz ist voraussichtlich verpflichtend.

Alle Seilbahnkabinen, Kassen und weitere ähnliche Einrichtungen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Wer die Restaurationen im Skigebiet meiden möchte, kann nachmittags auch im Hotel den kleinen Hunger von einer Snack-Karte stillen. 

BUSFAHRTEN

In den Skibussen wird wahrscheinlich ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend sein. Die Gemeinde ist bemüht, einen angepassten Skibus-Takt zu erstellen. Vor allem bei Fahrten zwischen Lech und Zürs soll möglichst die maximale Kapazität in den Bussen nicht erreicht werden. 

SKISCHULE

Zusätzlich zu dem üblichen Masken-Tragen bei Kundenkontakt für die Mitarbeiter, hat die Skischule Lech auch Maßnahmen für die Gruppenkurse ausgearbeitet. Alle Tickets und Kurse sind generell jetzt bereits online buchbar. In der Kinderskischule erhalten alle Gäste mit Online-Karten die Möglichkeit, bereits vor Kursbeginn das Angebot „Early Check-in“ zu nutzen, um schon gleich nach der Ankunft in Lech detaillierte Informationen zu erhalten, bei welcher Gruppe (welchem Skilehrer/-in) sie eingeteilt sind und zu welchem Zeitpunkt sie anwesend sein sollten. Bei den Erwachsenen-Gruppen erfolgt der Kursbeginn bereits gestaffelt (zwischen 09.30 und 10.00 Uhr). Eine solche Staffelung der Beginnzeiten wird momentan auch für die Kinderskischule geprüft, um die Personenzahl am Sammelplatz zu reduzieren. 

Gerne organisieren wir auch einen Privatskilehrer, speziell um abseits der Pisten die Berge und den Schnee zu genießen. Auch für Offpiste-Einsteiger die perfekte Alternative!